Recherche Images Maps Play Gmail Drive Agenda Traduction Plus »
Connexion
Les utilisateurs de lecteurs d'écran peuvent cliquer sur ce lien pour activer le mode d'accessibilité. Celui-ci propose les mêmes fonctionnalités principales, mais il est optimisé pour votre lecteur d'écran.

Brevets

  1. Recherche avancée dans les brevets
Numéro de publicationDE19816787 C2
Type de publicationOctroi
Numéro de demandeDE1998116787
Date de publication14 mars 2002
Date de dépôt16 avr. 1998
Date de priorité16 avr. 1998
Autre référence de publicationDE19816787A1
Numéro de publication1998116787, 98116787, DE 19816787 C2, DE 19816787C2, DE-C2-19816787, DE19816787 C2, DE19816787C2, DE1998116787, DE98116787
InventeursStefan Priesmeier, Jean Tannous
DéposantSchluessel Priesmeier Gmbh
Exporter la citationBiBTeX, EndNote, RefMan
Liens externes: DPMA (Office allemand des brevets et des marques), Espacenet
Baustoff, insbesondere Bodenfliese Building materials, especially floor tile Langue du texte original : Allemand
DE 19816787 C2
Résumé  disponible en
Revendications(12)  Langue du texte original : Allemand
1. Baustoff, insbesondere Bodenfliese, mit einer als Trägermateri al dienenden Grundplatte ( 2 ), einem auf der Grundplatte ( 2 ) aufgebrachten oder an dieser befestigten Objekt ( 4 ), einem sich an die Grundplatte ( 2 ) anschließenden Rahmen ( 3 ), der höher ist als der höchste Punkt P des Objektes ( 4 ), und einer den Rahmen ( 3 ) abdeckenden klaren Deckplatte ( 1 ), wobei in dem aus Grund platte ( 2 ), Rahmen ( 3 ) und Deckplatte ( 1 ) gebildeten Raum ( 6 ) eine in flüssiger Form eingebrachte und darin ausgehärtete durchsichtige Kunststoffmasse vorgesehen ist und mindestens die Grundplatte ( 2 ), das Objekt ( 4 ), die Kunststoffmasse und die Deckplatte ( 1 ) eine fest miteinander verbundene integrale Ein heit bilden. 1. Building, in particular floor tile, with as Trägermateri al serving base plate (2), one on the base plate (2) applied or attached thereto object (4), one at the base (2) subsequent frame (3) higher than the highest point P of the object (4), and the frame (3) covering clear top plate (1), wherein in the plate base (2), frame (3) and cover plate (1) formed space (6 ) is provided an introduced in liquid form and is cured transparent plastic material and at least the base plate (2), the object (4), the plastic material and the cover plate (1) form a fully interconnected integral A standardized.
2. Baustoff nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der Rah men ( 3 ) mindestens eine Einfüllöffnung ( 5 ) für die flüssige Kunststoffmasse aufweist. Having the second building material as claimed in claim 1, characterized in that the volume Rah (3) at least one filling opening (5) for the liquid plastic mass.
3. Baustoff nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß der Rah men ( 3 ) zwei Einfüllöffnungen ( 5 ) aufweist. Having third building material of Claim 2, characterized in that the volume Rah (3) has two filling openings (5).
4. Baustoff nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der Rah men ( 3 ) nach dem Aushärten der Kunststoffmasse entfernbar ist. 4. The building material of claim 1, characterized in that the volume Rah (3) after curing of the plastic compound is removable.
5. Baustoff nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Grundplatte ( 2 ) klar ist, 5. The building material of claim 1, characterized in that the base plate (2) is clear,
6. Baustoff nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Deck platte ( 1 ) aus Glas ist. 6. The building material of claim 1, characterized in that the cover plate (1) is made of glass.
7. Baustoff nach Anspruch 1 oder 5, dadurch gekennzeichnet, daß die Grundplatte ( 2 ) aus Glas ist. 7. The building material of claim 1 or 5, characterized in that the base plate (2) is made of glass.
8. Baustoff nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Kunststoffmasse ein Epoxydharz ist. 8. The building material of claim 1, characterized in that the plastics material is an epoxy resin.
9. Baustoff nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die aus gehärtete Kunststoffmasse luftblasenfrei ist. 9. The building material of claim 1, characterized in that the air bubbles from from hardened plastic compound.
10. Verfahren zur Herstellung eines Baustoffes, gekennzeichnet durch folgende Schritte: 10. A method for preparing a building material, characterized by the following steps:
  • - auf einer Grundplatte ( 2 ) wird ein Objekt ( 4 ) aufgebracht oder an ihr befestigt; - On a base plate (2) an object (4) is applied or attached to it;
  • - mit der Grundplatte ( 2 ) wird ein umlaufender Rahmen ( 3 ) dichtend verbunden, der höher ist als der höchste Punkt P des Objektes ( 4 ); - The base plate (2) a circumferential frame (3) is sealingly connected, which is higher than the highest point P of the object (4);
  • - auf den Rahmen ( 3 ) wird eine durchsichtige Deckplatte ( 1 ) aufgelegt und mit dem Rahmen ( 3 ) dichtend verbunden; - On the frame (3) is placed a transparent cover plate (1) and sealingly connected to the frame (3);
  • - über mindestens eine im Rahmen ( 3 ) vorgesehene Einfüllöff nung ( 5 ) wird in den von Grundplatte ( 2 ), Rahmen ( 3 ) und Deckplatte ( 1 ) gebildeten Raum ( 6 ) eine flüssige Kunst stoffmasse eingefüllt, die in dem Raum ( 6 ) durchsichtig aushärtet und mindestens die Grundplatte ( 2 ), das Objekt ( 4 ) und die Deckplatte ( 1 ) integral miteinander verbindet. - Provided at least one in the frame (3) Einfüllöff tion (5) frame (3) and cover plate (1) formed space (6) is in the basic plate (2), a liquid synthetic filled fuel mass, which in the space (6 ) curing transparent and at least the base plate (2), the object (4) and the cover plate (1) integral to each other.
11. Verfahren nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, daß während des Einfüllens der Kunststoffmasse zumindest eine der Platten [Grundplatte ( 2 ), Deckplatte ( 1 )] beheizt wird. 11. The method according to claim 10, characterized in that during the filling of the plastic mass at least one of the plates [base plate (2), cover plate (1)] is heated.
12. Verfahren nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, daß der Rahmen ( 3 ) nach dem Aushärten der Kunststoffmasse entfernt wird. 12. The method according to claim 10, characterized in that the frame (3) is removed after curing of the plastic compound.
Description  Langue du texte original : Allemand

Die Erfindung betrifft einen Baustoff, insbesondere eine Bodenflie se, in die ein Objekt, beispielsweise ein Kunstwerk, eingebracht ist, sowie ein Verfahren zur Herstellung eines solchen Baustoffes. The invention relates to a building material, in particular a Bodenflie se, in which an object such as a piece of art, is introduced, and a method for producing such a building material.

Seit jeher haben Künstler Ihre Kunstwerke nicht nur auf eine Lein wand gebracht sondern auch Wände und Decken bemalt. Since time immemorial, artists have brought your works of art not only on a wall Lein but also painted walls and ceilings. Fresko, die auf feuchtem Kalkputz aufgebrachte Wandmalerei, ist bekannt. Fresco, the force applied to damp lime plaster wall painting is known. Auch Boden malereien wurden versucht, aber es gelang nicht, diese dauerhaft auf dem Boden aufzubringen, da zwangsläufig Abrieb eintritt, wenn Mensch oder Tier das Kunstwerk begehen. Paintings and floor were tried, but it did not succeed in applying them permanently on the ground, because inevitably wear occurs when humans or animals commit the artwork.

In der DE 195 39 913 A1 werden handgemalte Bilder mit einer Oberflä chenschutzschicht offenbart. DE 195 39 913 A1 hand-painted pictures are disclosed chenschutzschicht with a Oberflä. Diese Schutzschicht wird gebildet durch eine dünne, flexible, glasklare Epoxydharzschicht, die auf die zu schützende Bildoberfläche aufgebracht wird. This protective layer is formed by a thin, flexible, crystal clear epoxy resin, which is applied to the image to be protected surface. Durch diese Schicht können Wandbilder vor Verschmutzung geschützt werden. Through this layer murals can be protected from contamination. Im Gegensatz zu klaren Lacken reißt eine Epoxydharzschicht nicht, so daß ein dauerhafter Schutz gewährleistet werden kann. In contrast to a clear epoxy resin coatings does not tear so that a permanent protection can be ensured.

Zum Schutz eines auf den Boden aufgebrachten Kunstwerkes ist eine solche Schicht jedoch nicht geeignet da der Kunststoff weich ist und folglich auch einem Abrieb unterliegt. However, for the protection of an applied to the ground work of art, such a layer is not suitable as the plastic is soft, and consequently also subject to abrasion.

Es sind von Künstlern geschaffene Teppiche bekannt geworden, die als Ersatz für eine Bodenmalerei dienen sollen, da sie gegen Betreten resistenter sind. It became known artists created carpets, which will serve as a substitute for a floor painting, as they are more resistant to entering. Auch wurden Bodenfliesen bemalt und anschließend gebrannt, die dann als Fußboden Verwendung finden konnten. Also, floor tiles were painted and then fired, which could then be used as a floor. Mosaikarbeiten sind ebenfalls Ausdruck künstlerischen Schaffens, um ein gegen Abrieb beständiges im Boden angeordnetes Kunstwerk zu schaffen. Mosaics are also an expression of artistic creation, to create a resistant to abrasion disposed in the bottom of art.

In der DE 32 05 113 A1 ist ein Verfahren zum Umgießen von Möbelplattenkanten mit Kunststoff beschrieben, um gleichmäßige und dauerhafte Stoßkanten, z. B. Spanplatten zu erhalten. DE 32 05 113 A1 discloses a method for casting around furniture panel edges is described with plastic in order to obtain uniform and lasting impact edges, z. B. chipboard. Hierzu wird die Möbelplatte in einen Rahmen mit einem L- förmigen Profil gelegt, wobei zwischen der Möbelplattenkante und der vertikalen Wand des Profils ein Zwischenraum für die einzugießende Kunststoffkante vorgesehen ist. For this purpose, the furniture plate is placed in a frame with an L-shaped profile, with a space for Cast-in plastic edge is provided between the furniture panel edge and the vertical wall of the profile. Auf die Möbelplatte wird eine Deckelplatte bündig in den Rahmen eingelegt, die kolbenartig verschiebbar ist, und auf die Möbelplatte gepresst werden kann. On the furniture board a cover plate is inserted flush into the frame, which is like a piston movable and can be pressed onto the furniture panel. In der Deckelplatte und der Möbelplatte sind Bohrungen vorgesehen, um einen Kanal zum Einspritzen von Kunststoff von der Außenseite der Deckelplatte in den für die Kunststoffkante vorgesehenen Hohlraum zu gießen. In the top panel and the furniture plate holes are provided to pour a channel for injecting plastic from the outside of the cover plate into the envisaged for the plastic edge cavity. Die Deckelplatte wird entweder entfernt, wenn die durch den eingegossenen Kunststoff gebildete Kunststoffkante ausgehärtet ist. The cover plate is either removed when the plastic edge formed by the cast resin is cured. Damit wird zwar eine belastbare Stoßkante für plattenförmige Werkstoffe geschaffen. Thus, although a robust protective edge of panel materials is provided. Die Integration von Objekten in einen dauerhaft begehbaren Verbundwerkstoff wird jedoch mit der beschriebenen Schutzkante und dem Verfahren zu dessen Herstellung nicht ermöglicht. The integration of objects in a permanently accessible composite is however not possible with the protective edge and the described method for its manufacture.

In der DE 21 35 018 A ist ein Verfahren zur Herstellung eines Fertigbauelementes beschrieben, das hauptsächlich aus Fliesen besteht. In DE 21 35 018 A a process for the manufacture of a finished component is described, which consists mainly of tiles. Das beschriebene Verfahren dient zur industriellen Fertigung einer Fliesenverkleidung, um eine hohe Biegefestigkeit des Verbundelementes und eine gute Haftung der Fliesen zu ermöglichen. The method described is used for industrial manufacturing a tile panel, in order to enable a high bending strength of the composite element and a good adhesion of the tiles.

Hierzu werden Fliesen mit ihrer glasierten Oberfläche auf eine Grundplatte gelegt, so dass die unglasierten porigen Rückseiten der Fliesen nach oben zeigen. For this purpose, tiles are placed, with its glazed surface on a base plate so that the unglazed porous backs of the tiles facing up. Ein Trägerlaminat, z. B. eine Glasmatte, wird auf diese porige Oberfläche aufgelegt und darüber wird eine Spanplatte mit einer Einfüllöffnung für flüssiges Kunstharz angeordnet. A carrier laminate, z. B. a glass mat is placed on these porous surface and over a particle board with a filling opening for liquid resin is placed. Die Ränder dieser Anordnung sind luftdicht abgeschlossen und es kann ein Unterdruck mit Hilfe von Absaugrohren in den seitlichen Rändern zum blasenfreien Auffüllen des Zwischenraums zwischen der porigen Seite der Fliesen und der Spanplatte mit Kunstharz erzeugt werden. The edges of this arrangement are hermetically sealed and it may be a negative pressure by means of suction pipes in the lateral edges of the bubble-free filling of the space between the porous side of the tiles and the chipboard with synthetic resin are produced. Durch den Unterdruck legt sich die elastische Grundplatte dicht gegen die gesamte glasierte Seite der Keramikfliese, so dass der Kunstharz die glasierte Seite der Fliese und einen Fugenzwischenraum freilässt. The negative pressure, the elastic base plate tightly contested in the entire glazed side of the tile so that the resin leaves free the glazed side of the tile and joint space. Wenn das Kunstharz ausgehärtet ist, wird das Verbundelement von der Grundplatte abgenommen. When the resin is cured, the composite element is removed from the base plate. Hierdurch wird zwar eine industriell vorgefertigte geflieste Wand geschaffen. As a result, although an industrially prefabricated tiled wall is created. Für das zusätzliche Anbringen eines Kunstobjektes hinter einer durchsichtigen Fliese ist dieses Verfahren aber nicht geeignet, da das Kunstobjekt durch den notwendigen Unterdruck zum Verhindern, dass Kunstharz auf die glasierte Oberfläche der Fliesen gelangt, zerstört würde. For the additional attachment of an art object behind a transparent tile, this method is not suitable because the art object would be destroyed by the necessary vacuum for preventing resin reaches the glazed surface of the tiles.

Aufgabe der vorliegenden Erfindung war es, ein Kunstwerk integral mit einem Baustoff, z. B. einer Bodenfliese, zu verbinden, wobei das Kunstwerk nach außen hin sichtbar und der Baustoff dauerhaft begehbar sein sollte, ohne dass das Kunstwerk beschädigt wird. Object of the present invention was a work of art integrally with a building material, such. As a floor tile to join, where the artwork visible from the outside and the building materials should be permanently accessible without the artwork is damaged.

In der DE 17 04 483 A ist ein Kunststofferzeugnis aus einem Trägerkern beschrieben, der von Kunststoff umhüllt ist. In DE 17 04 483 A a plastic product is described composed of a support core which is encased by plastic. Hierbei wird ein massiver Trägerkern mit Kunststoff vollständig umhüllt und ein integrales Teil geschaffen. Here, a solid support core is completely covered with plastic, and provided an integral part. In der flüssigen Kunstharzmischung kann eine Zierwirkung erzeugt werden, die zum Beispiel den Kern vollständig umhüllt. In the liquid resin mixture, a decorative effect can be produced which completely surrounds the core, for example. Der den Kern umgebende flüssige Kunstharz ist dann durchsichtig, so dass die Zierwirkung sichtbar wird. The liquid surrounding the core of synthetic resin is then translucent so that the decorative effect is visible.

In der DE 25 21 656 A1 ist eine lichtdurchlässige Polyesterglasbetonplatte mit strukturierten Oberflächen beschrieben. DE 25 21 656 A1 a translucent glass polyester concrete slab is described with textured surfaces. Zur Herstellung der Polyesterglasbetonplatte wird eine Plastikfolie mit Kieselsteinen belegt und mit durchsichtigem Polyester begossen. To prepare the polyester glass concrete slab a plastic sheet is coated with pebbles and poured with transparent polyester. Die Wandstärken der Fertigbauelemente werden mit Hilfe von Formrahmen gewährleistet. The wall thickness of the finished components are ensured with the help of the form of frames.

Die Aufgabe wird durch einen Baustoff, insbesondere Bodenfliese, mit einer als Trägermaterial dienenden Grundplatte, einem auf der Grundplatte aufgebrachten oder an dieser befestigten Objekt (Kunstwerk), einem sich an die Grundplatte anschließenden Rahmen, der höher ist als der höchste Punkt P des Objektes (Kunstwerk) und einer den Rahmen abdeckenden klaren Deckplatte gelöst, wobei in dem aus Grundplatte, Rahmen und Deckplatte gebildeten Raum eine in flüssiger Form eingebrachte und darin ausgehärtete durchsichtige Kunststoffmasse vorgesehen ist und mindestens die Grundplatte, das Objekt, die Grundstoffmasse und die Deckplatte eine fest miteinander verbundene integrale Einheit bilden. The object is a building material, in particular floor tile, with a serving as a carrier material base, an applied on the base plate or attached thereto object (artwork), one adjoining the base frame, which is higher than the highest point P of the object ( work of art) and a framework covering clear cover plate solved, in the space formed from the base plate, frame and cover plate an introduced in liquid form and is cured transparent plastic material is provided and at least the base plate, the object, the basic mass and the cover plate a tightly together associated form an integral unit.

Nach dem Aushärten ist der Baustoff von oben durchsichtig, so daß der Blick auf das Objekt frei ist. After curing, the building materials from the top is transparent so that the view of the object is free. Die klare Deckplatte, die vorzugsweise aus Glas besteht, bildet eine hochabriebfeste Schicht. The clear cover plate, preferably made from glass, forms a highly abrasion-resistant layer. Durch die klebende Wirkung der Kunststoffmasse im Inneren der Fliese wird ein enorm belastungsfähiger Verbundwerkstoff geschaffen. Due to the adhesive effect of the plastic mass inside the tile a tremendous burden advanced composite material is created.

Der Rahmen weist vorzugsweise mindestens eine Einfüllöffnung für die flüssige Kunststoffmasse auf. The frame preferably has at least one filling opening for the liquid plastic mass. Insbesondere vorteilhaft ist es, wenn zwei Einfüllöffnungen vorgesehen sind. When two filling holes are provided is particularly advantageous.

Wenn der Rahmen nach dem Aushärten der Kunststoffmasse entfernbar ist, können die Seitenränder des Baustoffes bearbeitet werden. When the frame after curing of the plastic compound is removable, the side edges of the building material can be processed. Wenn auch die Grundplatte klar ist, ist das Objekt von beiden Seiten sichtbar. Even if the base plate is clear, the object is visible from both sides. Der Baustoff kann dann beispielsweise als Tischplatte oder als Treppenstufe eingesetzt werden. The building material can then be used for example as a table top or as a step. Hierzu ist es insbesondere vorteilhaft, wenn auch der Rahmen klar, beispielsweise wie die Deckplatte und die Grundplatte aus Glas ausgebildet ist. For this purpose, it is particularly advantageous if the framework is clear, for example, as the cover plate and the base plate is made of glass.

Die Kunststoffmasse kann ein Epoxydharz sein. The plastic material can be an epoxy resin.

Um eine besonders ansprechende Gestaltung zu erhalten, ist es vorteilhaft, wenn die ausgehärtete Kunststoffmasse luftblasenfrei ist. In order to obtain a particularly appealing design, it is advantageous if the hardened plastic material is free of air bubbles.

Ein Verfahren zur Herstellung eines erfindungsgemäßen Baustoffes ist durch folgende Schritte gekennzeichnet: A method for preparing a building material according to the invention is characterized by the following steps:

  • - auf eine Grundplatte wird ein Objekt (Kunstwerk) aufgebracht oder an ihr befestigt; - On a base plate an object (artwork) is applied or attached to it;
  • - mit der Grundplatte wird ein umlaufender Rahmen dichtend verbunden, der höher ist als der höchste Punkt des Objektes; - With the base plate, a peripheral frame is sealingly connected, which is higher than the highest point of the object;
  • - auf den Rahmen wird eine durchsichtige Deckplatte aufgelegt und mit dem Rahmen dichtend verbunden; - To frame a transparent cover plate is placed and sealed to the frame;
  • - über mindestens eine im Rahmen vorgesehene Einfüllöffnung wird in den von Grundplatte, Rahmen und Deckplatte gebildeten Raum eine flüssige Kunststoffmasse eingefüllt, die in dem Raum durchsichtig aushärtet und mindestens die Grundplatte, das Objekt und die Deck platte integral miteinander verbindet. - At least one foreseen in filler opening a liquid plastic material is packed into the space formed by the base plate, frame and cover plate, the transparent hardens in the space and at least the base plate, the object and the cover plate integrally with each other.

Grundplatte, Rahmen, und Deckplatte sind paßgenau zueinander ausgebildet, so daß ein ansprechendes Äußeres geschaffen wird. Base plate, frame and cover plate are formed in register with each other so that an attractive appearance is provided. Der so gewonnene Baustoff kann als Bodenfliese, Tischplatte, Treppenstufe oder auch als Trennwand Verwendung finden. The building material thus obtained can be used as floor tile, table top, step or as a partition. Werden die Abmessungen von Grundplatte, Rahmen und Deckplatte entsprechend gewählt, kann sogar ein Träger geschaffen werden, der eine hohe Festigkeit und Belastungsfähigkeit aufweist. If the dimensions of the base plate, frame and cover plate appropriately selected can even be created a support having a high strength and load capacity. Mit dem neuen Baustoff wird eine völlig neue Art der Gestaltungsmöglichkeit von Innenräumen möglich. With the new material a completely new way to create possibility of interiors is possible.

Wenn während des Einfüllens der Kunststoffmasse zumindest eine der Platten (Grundplatte oder Deckplatte) beheizt wird, wird die Visko sität der Masse im geschlossenen Raum herabgesetzt, so daß in ihr entstehende Luftblasen schnell aufsteigen können. If at least one of the plates (base plate or cover plate) is heated during the filling of the plastic mass, visco sity is the mass in the closed space reduced, so that can climb quickly to their emerging air bubbles. Der Aushärteprozeß wird verlangsamt, so daß eine blasenfreie Aushärtung möglich ist. The curing process is slowed down, so that a bubble-free curing is possible.

Um einen rahmenlosen Baustoff zu erhalten, kann der Rahmen nach dem Aushärten der Kunststoffmasse entfernt werden. To obtain a frameless construction material, the frame can be removed after curing of the plastic mass.

Der der Erfindung zugrundeliegende Gedanke kann auch dazu benutzt werden, in den Hohlraum einer herkömmlichen Doppelverglasung flüssi ge Kunststoffmasse einzufüllen und glasklar aushärten zu lassen. The idea underlying the invention can also be used to fill flüssi ge plastics material into the cavity of a conventional double glazing and harden crystal clear. Damit würde ein Baustoff geschaffen, der Eigenschaften von Sicher heitsglas aufweist, gegenüber herkömmlichen Sicherheitsglas aber wesentlich leichter und kostengünstiger ist. In order for a building material would provide properties of safety glass has over conventional safety glass but is much easier and cheaper.

Bei bereits eingebauten Fenstern könnte mit Hilfe eines Zusatzrah mens eine zweite Glasscheibe in beliebigem Abstand zur bestehenden Scheibe montiert werden. When windows already installed a second glass sheet could be mounted at any distance from the existing disk using a Zusatzrah mens. Nach Einfüllen und Aushärten der Kunst stoffmasse ist dann praktisch ein nachrüstbares Sicherheitsglas geschaffen worden, wodurch Einfamilienhäuser nachträglich kostengün stig abgesichert werden könnten. After filling and curing of the art fuel mass a retrofit safety glass is then practically been created, whereby single-family homes could be subsequently secured kostengün stig.

Mit Hilfe einer Zeichnung soll ein Ausführungsbeispiel der Erfindung nachfolgend näher erläutert werden. With the aid of a drawing, an embodiment of the invention will be explained in more detail below. Es zeigt nicht maßstabgetreu: It is not to scale:

Fig. 1 - den Querschnitt durch eine Bodenfliese oder dgl.; Fig. 1 - a cross section through a floor tile or the like .;

Fig. 2 - den Schnitt entlang der Linie II-II nach Fig. 1. Fig 2 -.. The section along the line II-II of Fig. 1

Die Bodenplatte, Tischplatte oder Treppenstufe besteht aus einer Grundplatte 2 , dem rundum auf die Grundplatte 2 dichtend aufgelegten Rahmen 3 , dem Objekt 4 , das Kunstwerk also, das entweder direkt auf die Grundplatte 2 aufgebracht (aufgemalt) oder an ihr befestigt ist, sowie der Deckplatte 1 . The bottom plate, table top or step consists of a base plate 2, the all-around at the base plate 2 sealing launched frame 3, the object 4, the artwork so that is either applied directly to the base plate 2 (painted) or attached to it, as well as the cover plate. 1 Die Deckplatte 1 , die Grundplatte 2 und der Rahmen 3 können glasklar ausgebildet sein. The cover plate 1, the base plate 2 and the frame 3 may be formed clear. Um das im Inneren einge schlossene Objekt 4 sichtbar zu machen, muß zumindest die Deckplatte 1 durchsichtig ausgebildet sein. To make the inside is connected object 4 visible, at least the cover plate 1 must be made transparent.

Nachdem Grundplatte 2 , Rahmen 3 und Deckplatte 1 miteinander dich tend verbunden wurden, wird über die im Rahmen 3 vorgesehenen Ein füllöffnungen 5 eine flüssige Kunststoffmasse, vorzugsweise Epoxyd harz mit niedriger Viskosität eingefüllt. After the base plate 2, frame 3 and cover plate 1 you tend been linked, is provided for under 3 A fill openings 5 a liquid plastic material, preferably epoxy resin with low viscosity filled. Luftblasen steigen in der Kunststoffmasse auf und entweichen entweder durch die Einfüllöff nungen 5 , wenn diese groß genug ausgebildet sind oder über extra vorgesehene, hier nicht näher dargestellte Entlüftungsbohrungen. Air bubbles rise in the plastic mass and escape either through the openings Einfüllöff 5, if they are made large enough or extra-provided, not shown here, vent holes. Nach Aushärten des Kunststoffes im Raum 6 wird ein belastungsfähiger Verbundwerkstoff erhalten, der das Objekt 4 sicher trägt. After curing of the plastic in the space 6 a load advanced composite material is obtained which carries the object 4 securely. Die Deck platte 1 ist entsprechend abriebfest ausgebildet. The cover plate 1 is formed according to abrasion. Wie Fig. 1 zeigt, ist der Rahmen 3 etwas höher als der höchste Punkt P des Objektes 4 um ein sicheres Einschließen des Objektes 4 in dem Raum 6 zu gewähr leisten. As shown in FIG. 1, the frame 3 is slightly higher than the highest point of the object P 4 aims to ensure that a safe enclosing the object 4 in the space 6. Je höher der Rahmen 3 und/oder je stärker die Platten 1 , 2 ausgebildet sind, um so stabiler wird der Baustoff. Are formed, the higher the frame 3 and / or the more the plates 1, 2 so as to stable the building material. Bei entsprechen der Ausgestaltung kann er nicht nur als Bodenfliese, sondern bei spielsweise auch als Treppenstufe, Tischplatte oder Träger Verwen dung finden. In accordance with the configuration he can find Verwen education not only as a floor tile, but in game, also as a step, tabletop or carrier.

Bezugszeichenliste Reference numeral list

1 1

Deckplatte Cover plate

2 2

Grundplatte Base plate

3 3

Rahmen Framework

4 4

Objekt/Kunstwerk Property / Artwork

5 5

Einfüllöffnung Fill opening

6 6

Raum Space
P höchster Punkt P's highest point

Citations de brevets
Brevet cité Date de dépôt Date de publication Déposant Titre
DE1704483A1 *14 juil. 196719 mai 1971Barnette Stanley RonaldKunststofferzeugnis
DE2135018A1 *14 juil. 19711 févr. 1973Mero Werke KgVerfahren zur herstellung eines fertig-bauelements mit einer sichtbaren oberflaechenverkleidung, die voellig oder ueberwiegend aus keramischen fliesen oder aehnlichem material besteht
DE2521656A1 *15 mai 19752 déc. 1976Ewald JansenTransparent plates of coloured stones embedded in polyester resin - from structured bottom moulds lined with thermoplastic film
DE3205113A1 *12 févr. 198225 août 1983Schlapp MoebelProcess and device for encapsulating the edges of sheet-shaped materials with plastic by casting or injection moulding
DE19539913A1 *26 oct. 199530 avr. 1997Schluessel Priesmeier GmbhEpoxy coating suitable for protecting valuable works of art
Classifications
Classification internationaleE04F15/10, B44F1/06, B44C5/04
Classification coopérativeB44C5/0407, B44F1/066, E04F15/10, B44C5/0453, B44C5/04
Classification européenneB44C5/04C, B44F1/06D, B44C5/04, B44C5/04N, E04F15/10
Événements juridiques
DateCodeÉvénementDescription
21 oct. 1999OP8Request for examination as to paragraph 44 patent law
14 mars 2002D2Grant after examination
12 sept. 20028364No opposition during term of opposition
12 févr. 20048339Ceased/non-payment of the annual fee